Grundsätzlich gibt es 2 Varianten, ein Faltboot mit einem Motor auszustatten:

Installation des Motors am Bootsheck

seitliche Installation des Motors

Vorteile:

ideale Gewichtsverteilung, variable Akkuposition, komfortable Steuerung über die Lenkpedalerie, komfortable Bedienung Dank Ferngashebel

Vorteile:

Motor auch für weitere Boote (Angelboot, Segelboot...) einsetzbar, kein Umbau des Steuerkopfes, auch für Kanadier einsetzbar

Nachteil:

Wenn im Paddelbetrieb eine Steuereinrichtung verwendet wird, muss für den Motorbetrieb der Steuerkopf abgenommen und der Motor eingesteckt werden

Nachteile:

Motorgewicht wirkt seitlich, ergonomisch ungünstige Bedienung über Pinne, Seitenmotorhalterung kann im Cockpit störend sein

Außenbordmotor Torqeedo  Ultralight 403 AC für Bootsheck

Der Name sagt alles – der ultraleichte Außenborder Torqeedo ultralight 403 AC mit einer Masse von nur 11kg inklusive Akku. Der Lithium-Hochleistungsakku bietet Kapazität für eine Reichweite von bis 100 km und zusätzlich noch einen USB-Anschluß zum Laden anderer Verbraucher. Der integrierte Bordcomputer liefert die GPS-basierte Berechnung der verbleibenden Reichweite. Aktuelle Geschwindigkeit und verbleibende Reichweite in km oder Stunden werden im Display des Ferngashebels angezeigt. Die erreichbare Höchstgeschwindigkeit beträgt ca. 10 km/h.

Der Ferngashebel ist Dank seiner speziell für die Pouch-Boote entworfenen Halterung variabel am Waschbord zu befestigen.

Die originale Motorhalterung von Torqeedo wird von uns so modifiziert, dass sie ideal zu Ihrem Poucher Faltboot paßt. Sie wird auf die (schwarze) Steuerhalterung aller aktuellen Pouch-Faltboote am Bootsheck gesetzt. Ältere Boote sind umrüstbar, indem man den alten Steuerbeschlag und Steuerkopf mit Blatt durch die neuen Teile ersetzt.  Die Lenkung erfolgt bequem über die Fußpedale der Steuereinrichtung. 

jetzt kaufen

 

seitliche Motorhalterung für Außenbordmotoren

Die seitliche Halterung läßt sich an allen Poucher Faltbootmodellen montieren. Für den Kanadier K17 ist es die einzige Möglichkeit, einen Motor zu installieren. Die Motorhalterung wird am Waschbord geklemmt und dient zur Aufnahme von Außenbordmotoren mit Standardhalterung, wie z.B. den Torqeedo Travel 603 oder Torqeedo Travel 1103. 

Welcher Motor paßt zu Ihrem Einsatzzweck? Wir beraten Sie gern !